Stahl- und Brückenbau
Niesky GmbH


Individuelle Systemlösungen im Behelfsbrückenbau vom Stahl- und Brückenbau Niesky:

Einsatzfälle zum Brückengerät SBG 66

Das Brückengerät SBG 66 charakterisiert Bauteile mit Kastenträger als Fahrbahnenelemente in den Systemlängen 6,0 m und 8,5 m.
Eine Vielfalt individueller Lösungen bietet sich mit diesem Brückengerät an, so z.B.:


- Bauvorhaben Höhnstedt
Systemlänge 6,0 m und 8,5 m mit SBG-66-Elementen als Fahrbahn
Brückenlänge: 18,0 m
Brückenklasse: 60


- Bauvorhaben Silberhütte
mit SBG-66-Elementen als Fahrbahn
Brückenlänge: 17,0 m
Brückenklasse: 45


- Bauvorhaben B 81 Merseburg - Günthersdorf
Brückenlänge: jeweils 48 m als Zweifeldbrücke
Brückenklasse: 60


Individuelle Fußgängerbrücke

- Fußgängerbehelfsbrücke mit Stützkonstruktion SB 30 über die Gleisanlagen am Bahnhof Lutherstadt Wittenberg




Im Bestand der Stahl- und Brückenbau Niesky GmbH finden Sie weitere individuelle Lösungen für Fußgängerbrücken mit Spannweiten zwischen 6,0 m bis 21,5 m Länge.

Stützkonstruktion des Brückengerätes SB 30

Einsetzbar als Montagehilfskonstruktion im Stahlbrückenbau sowie als Leergerüst für den allgemeinen Brücken- und Stahlhochbau:

- Straßen- und Eisenbahnbrücke über die Elbe in Wittenberg
- Stützkonstruktion für SB-30-Brücke in Halle, Dieselstraße

zurück zum Behelfsbrückenbau